Opfer von rituellem Missbrauch: "Ich wurde als Kind hunderte Stunden lang vergewaltigt."

Anneke Lucas ist in Belgien aufgewachsen und klagt an, als Kind hunderte Stunden sexuell missbraucht und vergewaltigt worden zu sein. Lucas beschreibt in ihrer schockierenden Aussage systematischen Kindesmissbrauch durch elitäre Pädophilen-Ringe.

Immer wieder schockieren solche Meldungen die Medien Landschaft. Die Menschen werden belogen, betrogen und von der Elite missbraucht wo sie nur können. Das manche Opfer den Mut haben sich aufzulehnen und auspacken finde ich sehr bewunderswert und unglaublich mutig. Das diese Menschen trotz all diesem durchlebten Horrors ihren Lebensmut wieder finden, um weiter zu machen, ist wirklich sehr vorbildlich und Mut spendent für andere Opfer solcher Greultaten.

 

Möge Gott sie segnen und ihr Kraft sowie seelischen Frieden schenken.

 

Es zeigt uns immer wieder wie grausam es hinter den Kulissen zugeht und ich hoffe aus tiefsten Herzen, dass Gott dieser verdorbenen elitären Brut bald das Handwerk legen wird. Für solche Menschen wird es keine Zukunft geben!

Diese Menschen haben sich für die Hölle entschieden.

 

Möge Gott ihnen diesen Wunsch erfüllen, den sie haben keinen Nutzen für eine Gesellschaft oder Gemeinschaft!