Geistig-Somatische Medizin. Diagnose & Therapie aus ganzheitlicher Sicht

Prof. ** Dr.* Viktor Zyganow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Prof.* Dr. medizinisch Nauk (Doktor d. medizinischen Wissenschaften) ** VEKK-Moskau ** DMITNM-Dnipropetrowsk.

Viktor Zyganow ist in seiner diagnostischen und therapeutischen Tätigkeit bestrebt, den Menschen aus ganzheitlicher (holistischer) Sicht zu betrachten, zu beraten und zu heilen. Sein Ausgangspunkt ist dabei, den Menschen in erster Linie als ein geistiges Wesen zu sehen. Deswegen postuliere er Geistig-Somatische Medizin (GSM) als neuen Begriff in der Medizin. Mit anderen Worten: Die Realität, die wir als physischen Körper wahrnehmen, sollte bei der Erkrankung in allen Ebenen menschlicher Existenz beeinflußt werden, wobei primär durch Wahrnehmung und Reifung seiner geistige Ebene. Die GSM beinhaltet u.a. die Energie-Informations-Medizin und andere Methoden der Regulationsmedizin aus ganzheitlicher Sicht.

Lange bevor die klinischen Symptome sich als mehr oder weniger bekanntes Krankheitsbild manifestieren, „erkrankt“ der Mensch im Bereich seiner psycho-mentalen Sphäre. Diese Störungen im Vorfeld von Erkrankungen oder bei einem bereits vorhandenen langwierigen chronischen Prozeß zu entdecken und wirksam zu korrigieren ist das Ziel seiner Tätigkeit.

 

Die diagnostische und therapeutische Wirksamkeit der Geräteanlagen seiner Praxis, die im Ergebnis akribischer, langjähriger Forschungen entstanden sind, beruht auf den durch sie erzeugten elektromagnetischen Felder, Schwingungen und reicht bis hin in die Quantenphysikalische Prozesse. Gestützt auf die Untersuchungen mit solchen Systemen und die jahrelangen Erfahrungen, die von vielen Kollegen auch aus dem internationalen Umfeld gesammelt wurden, können damit aus medizinischer Sicht in der Praxis von Viktor Zyganow die ursächliche Ebene der Krankheitsentstehung lokalisiert werden.

 

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt stellt Viktor Zyganow seine Methode vor und erörtert diese anhand von Beispielen aus den neuesten Entdeckungen in der Physik und Hirnforschung die seine Vorgehensweise bestätigen.

 

Viktor Zyganow erklärt wie in seiner Praxis bereits im Biofeld des Menschen (auch bei Tieren) durch Schwingungsverhalten die toxischen Belastungen der Organismen durch chemische Stoffe und ätiologische Faktoren (Bakterien, Pilze, Viren und Würmer) identifiziert werden. So ist es möglich darauf einzuwirken und die Störungen beseitigen. Damit werden die bioenergetischen Abläufe im Körper wieder ausgeglichen, womit Genesungsprozesse eingeleitet werden.

 

Gerade chemische Belastungsfaktoren und Schwermetalle mit ihren „unsichtbaren“ schädlichen Wirkungen sind für heutige Epidemie-artige Verbreitung der modernen „Zivilisationskrankheiten“ verantwortlich.

 

Neben diesen fortgeschrittenen Technologien der Hightech-Medizin setzt Viktor Zyganow bewährte natürliche Produkte ein. Mit dieser ganzheitlichen (holistischen) Vorgehensweise wird der Organismus mit den natürlichen Feldern in Einklang gebracht, so daß ein harmonisches Dasein weitgehend wieder hergestellt wird – und Erkrankungen weit vor dem Ausbruch der eigentlichen Krankheit erkannt werden können und damit ihr entstehen verhindert werden kann.

 

Website: www.praxis-holisticmedicine.de

Kontakt: Prof. ** Dr.* Viktor Zyganow Prof.* Dr. medizinisch Nauk (Doktor d. medizinischen Wissenschaften) ** VEKK-Moskau ** DMITNM-Dnipropetrowsk www.praxis-holisticmedicine.de info@praxis-holisticmedicine.de +49 (0)30 450 86 331

Quelle: Quer-Denken.TV