Mit Licht Rückenschmerzen heilen - Die Revolution in der Informationsmedizin

Der Forscher Klaus Eikenberg hat mit X-Powerlight eine Methode entwickelt, die man als spektakulär bezeichnen muss: Mit Hilfe von Lichtstrahlen soll das Gehirn so umprogrammiert werden, dass der Körper seine optimale Haltung einnimmt. Die Folge: Durch Fehlstellungen bedingte Leiden wie Rückenschmerzen oder Beckenschiefstand können beseitigt werden. Klaus Eikenberg legt großen Wert auf eine Früherkennung bei Säuglingen, deren Rückgrat verdreht ist. Mit seiner Methode ließe sich bereits in frühester Kindheit dieser Missstand beseitigen, der später nicht mehr korrigierbar ist. Auch Hochleistungssportler haben gute Erfahrungen mit dem X-Powerlight gemacht. Nun ist Eikenberg auf der Suche nach Kooperationspartnern unter Berufsgenossenschaften und Therapeuten.

Quelle: Welt im Wandel