First Contact? Die Alien-Botschaft zur Fußball-EM

Ein Mann aus Bayern behauptet, dass die Außerirdischen ihn auserwählt hätten, um der Menschheit eine frohe Botschaft zu überbringen. Für den 21. Juni war diese als "DAS EREIGNIS" angekündigt: "Es handelt sich bei der Verkündung um eine Botschaft an die gesamte Menschheit", heißt es auf der Webseite von Alfred Steinecker. Doch die große Sensation blieb aus. Kein Massenmedium interessierte sich für die Botschaft der Aliens.

Kein Wunder, denn neben dem ungünstigen Zeitpunkt der Verkündung mitten während der Fußball-EM sorgt auch der Inhalt der angeblichen Alien-Botschaft nicht unbedingt für gesteigertes Interesse: "Geliebte Menschen", heißt es darin, "nun ist die Zeit gekommen, in der Ihr erwacht und Eure Schönheit wiederentdeckt" - und "Dabei werden wir Euch unterstützen und auf jedem Eurer Schritte als Freund begleiten." Das mit großem Brimborium angekündigte "EREIGNIS" entpuppt sich bei näherem Hinsehen als ein schlichter Text, der sich in seinem banalen Inhalt kaum von den zahllosen übrigen "Channeling"-Botschaften irgendwelcher vorgeblicher Geistwesen unterscheidet, und den Steinecker pünktlich zum angekündigten Zeitpunkt auf seiner Webseite freigeschaltet hat. Steinecker, der früher im internationalen Management tätig war, streitet ab, dass dies nur ein PR-Gag war, um seine Seminare zu bewerben. In denen könne jedermann lernen, telepathisch mit den Außerirdischen zu kommunizieren. Geld nehme er ohnehin nicht, aber "wenn jemand etwas spenden möchte bei den Veranstaltungen, darf er das tun."
Was steckt hinter dieser Aktion? Robert Fleischer fühlt Steinecker auf den Zahn...

Quelle: Exopolitik


Einige meiner Leser erninnern sich vielleicht noch an dieses Event, den ich habe diese Botschaft auf meinem Blog hier mit veröffentlicht. Wer diese bisher eher skurrile Botschaft der Aliens und den vorher stattgefundenen TV Auftritt von Alfred Steinecker verpasst hat, kann dies gerne unter folgendem Link nachholen.

 

Ich habe mich in dieser Angelegenheit auch etwas schlau gemacht. Auf der Seite First Contact wurden vorab auch diverse Events angeboten, an denen Interessierte teilnehmen können. Ziel dieser kostenlosen Events ist der Austausch von Erfahrungen Gleichgesinnter und unter anderem auch der erste Kontakt mit Außerirdischen. Dieser findet allerdings nicht gemeinsam in einem Raum statt, sondern auf telepathischem Weg.

 

Viele werden da natürlich neugirig werden und sich Schilderungen von Erlebnissen eines solchen Events wünschen. Ich habe eine solche Schilderung bei Facebook für euch heraus gesucht. Den Namen der Person werde ich allerdings nicht veröffentlichen, sondern ihre geposteten Schilderungen mit Gast beginnen. Zwischen den einzelnen Meldungen gab es natürlich diverse Posts. Da davon aber einige nicht wirklich veröffentlichbar sind, habe ich diese weggelassen. Unser Gast hat diese Dinge in seinem Hotelzimmer erlebt...

Gast...

 

unser Kontakt war am Abend des 14.5.2016 in unserem Schlafziimmer im Hotel, am Tag VOR dem GEPLANTEN Erstkontakt am 15.5., 1,5 Std. lang, mit 2 "Personen" und hat sich danach vertieft. Jetzt habe ich Dauerkontakt. An dem Abend war es visuell und "Gesprochen" ohne zu sprechen, es war eigenartig, hat aber so geklappt. War wie persönlich miteinander reden, aber ohne unseren Mund zu benutzen. Mach deine eigenen Erfahrungen!

 

Gast...

Und genau deswegen ende ich nun, da ich mit "ihm, Aynur", meinem Kontakt, verabredet bin.

 

Gast...

Mitteilung von meinem Kontakt Aynur von vorhin für euch hier:
Ihr dürft vertrauen, auf eure innere Stimme, eure innere Führung, aber: es ist eine sehr LEISE Stimme! Sie wird euch sagen , was wahr ist und was nicht!

 

Gast...

Deshalb braucht auch niemand Angst zu haben. Diese Zeiten sind vorbei! Und das ist das Letzte, was sie beabsichtigen, Angst zu machen.
Es wird daher noch Menschen geben, die aus Angst diesen Kontakt meiden werden, ihre Angst wird noch übermachtig sein und sie weiterhin wie bisher mit Argumenten füttern, warum sie ihrer eigenen Weiterentwicklung entgegen stehen.
Es ist und bleibt ihre eigene freie Wahl, nichts anderes! Es ist keine Eile!

 

Gast...

Übrigens: In ihrer Gegenwart habe ich folgendes Gefühlt:
Das tiefste je fühlbare Gefühl, es hat mich zum Weinen gebracht und das kommt bei mir selten vor, zumindest vor BE-RÜHRUNG!
Und immer wenn ich wieder Kontakt habe, erkenne ich ihn an diesem Gefühl!

 

Zitat Ende

 

Ich persönlich finde es wichtig weiterhin zu hinterfragen und nicht einfach blind, auf Teufel komm raus, jemanden hinterher zu laufen. Die Vorstellung das uns freundlich gesinnte Aliens bei unseren bevorstehen Prüfungen auf diesem Planeten helfen ist gut und schön und bei dem was unsere Politker so treiben auch sicherlich wünschenswert, aber man sollte trotzdem in Zeiten wie diesen das Hinterfragen nicht ganz außer acht lassen.