Bilderberg-Konferenz 2016 in Dresden – Macher der Weltpolitik?

Vom 9. bis 12. Juni 2016 wird im Hotel Taschenbergpalais in Dresden die 64. Bilderberg-Konferenz abgehalten. In der ✓ http://www.kla.tv/8447 Sendung bringt Klagemauer.tv einen kurzen Überblick über die Entstehung und Bedeutung der Bilderberg-Konferenzen. Mehr dazu gleich im Video..

Viele Menschen kennen das Bilderberger treffen noch nicht einmal und haben noch viel weniger verstanden, warum dies ein so bedeutsames Treffen der elitären Machthaber ist. Hier wird ganz eindeutig Macht repräsentiert. Alles was hier besprochen wird, kann in dem heutigen Zeitalter auch problemlos per Video- oder Telefonkonferenz besprochen werden. Ein intimes Treffen wäre gar nicht von nöten. Es geht dabei auch um die verdeutlichung der Macht gegenüber anderen Staaten oder gegenüber dem Volk, das von dem Inhalt eines solchen Treffens nichts erfährt, aber trotzdem fleissig mit Steuern dieses Treffen finanziert.

 

Das Volk wird dabei wie ein kleines Kind behandelt, indem die Grillparty sagt, das dies ein Gespräch für Erwachsene ist, bei dem das Kind bzw. Volk nichts zu suchen hat!

 

"Husch husch ins Bett mit dir" oder man setzt es vor den Fernseher zum Fußball gucken! Es ist kein Zufall das diese Treffen immer zur EM oder WM abgehalten werden. So hat mein einige neugirige Kinder mal gleich vor den Fernseher gesetzt!

Welche schweinereien hinter den verschlossenen Türen besprochen werden, wird der Öffentlichkeit dabei nicht mitgeteilt und weil der angebliche böse Russe... so böse war, darf er natürlich auch nicht mit den großen zur Teeparty, sondern muss mit uns im Kinderzimmer Fußball gucken...