Was ist mit unserem Planeten? Bevorstehender Polsprung...

Zur Zeit läuft eine Anfrage an Frau Merkel, auf "Direktzu", bezüglich des bevorstehenden Polsprungs. Wir brauchen eure Hilfe...

Meiner Meinung nach wird die Gefahr die bei einem Polsprung entsteht gänzlich unterschätzt und viele Menschen haben das Risiko und die daraus resultierenden Folgen noch nicht einmal ansatzweise verstanden. Es könnte die größte Globale Katastrophe aller Zeiten werden, wenn wir nicht aufwachen und dies verhindern. Viele Menschen halten absichtlich den Mund, weil sie Angst vor Jobverlust oder sontiges haben. Allerdings sollten sie sich mal Fragen, was ihnen von unserem Planeten übrig bleibt, wenn sie ihre Strategie weiter fahren und sich nichts ändert.

 

Also Voten sie mit, damit die Menschen wach werden und sich der Gefahr bewusst werden. Nichts ist dringender von Nöten als dies, sonst bleibt uns vielleicht nur noch ein verseuchter Planet übrig. Denn ich befürchte das unsere Politiker das Problem, vor lauter Kriegsführung, nicht verstanden haben!

Die Kanzlerin direkt

bevorstehender Polsprung

Sehr geehrte Frau Merkel,

 

ich möchte mich hiermit bei ihnen darüber erkunden, ob sie sich der Gefahr eines Polsprungs bewusst sind. Es gibt global immer mehr Anzeichen für ein bevorstehenden Polsprung. Wissenschaftlich ist bewiesen das dies schon mehrmals in der Vergangenheit vorgekommen ist und es scheint bald erneut soweit zu sein! Soweit mir bekannt ist, debattiert der Bundestag zur Zeit darüber, wo wir den Atommüll in Zukunft lagern. Glauben sie das dies reicht und sind sie sich dieser Gefahr bewusst und was unternimmt unsere Regierung als Sicherheitsvorkehrungen, damit sich Fukushima nicht wiederholt? Die zu erwartenden Erdbeben werden vermutlich weitaus höher sein, als das was die Menschheit bisher kennen lernen durfte. Die Sicherheit bei Reaktoren, so fern sich nichts geändert hat, liegt zu Zeit bei einer Stärke von 7,75. Ich bezweifel mal ganz stark, das dies ausreichen wird um eine globale Katastrophe zu vermeiden. Wenn sie sich immer noch nicht ausmalen können, was das für eine Gefahr ist, habe ich hier noch einen Beitrag für sie. Vielleicht regt der zum nachdenken an :

http://www400.jimdo.com/app/cms/preview/index/pageId/2459...

 

Mit freundlichen Grüßen

Unser Planet braucht nur noch zwei bis drei ähnliche Vorfälle wie Fukushima, dann sind die Weltmeere Jarhunderte lang verseucht. Was dies für eine Auswirkung auf unser Leben und unser Ökosystem hat, kann sich wohl jeder selber ausmalen. Die Folgen wären verheerend für jegliches Leben auf diesem Planeten! Die Menschheit muß endlich umdenken und neue Wege gehen, sonst gehen wir nirgendswo mehr hin....

 

Die Frage was wohl die Konsequenzen von einem abstellen sämtlicher Atomreaktoren für uns wäre, erübrigt sich hier von selber. Nicht existierende Menschen brauchen auch keine Wirtschaft. Jahrzente lang wurde die Freie Energie durch Energielobbyisten aus Habgier einzelner verhindert. Soll uns diese vorgehensweise nun sogar noch den Planeten kosten?

Mehr zu diesem Thema in der Kategorie Polsprung