Syrienkonflikt – Warum genau eine NATO-Russland-Eskalation näher rückt | 01.02.2016

Am 30. Januar 2016 machte folgende Meldung der internationalen Nachrichtenagentur Reuters in den westlichen Leitmedien die Runde, Zitat:

 

"Russischer Jagdbomber sorgt für neue Spannungen".


Ein russischer Jagdbomber vom Typ SU-34 soll nach Angaben der türkischen Regierung in den Luftraum der Türkei vorgestoßen sein. Wieder einmal also soll Russland als der Alleinverantwortliche für zunehmende Spannungen in der NATO-Russland-Konfrontation hingestellt und in die Köpfe eingeprägt werden.

Quelle: Klagemauer.TV